2021. Október 25. Blanka, Bianka, Mór
   Eseménynaptár
2021 Október
H
K
Sz
Cs
P
Sz
V
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  • Nincs esemény!

  • Városkártya

    Tourinform


       Webkamera

    FehérVár magazin

    2GO Fehérvár

    Vörösmarty Rádió

    A lejátszó Adobe Flash Player 10-et igényel.
    Innen letöltheted.


    360 Fehervar

    Látnivalók

    Tömegsport
     
     Allgemeine informationen - 2008. 11. 21.
    INTEGRIERTE STADTENWICKLUNGSSTRATEGIE - DRITTE BAUETAPPE DER SANIERUNG DES HIEMER-HAUSES IN PLANUNG
    Die zweite Bauetappe der Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden barocken Hiemer-Font-Caraffa Gepäudekomplexes ist beendet. Das 835 Mio HUF – Investitionsprojekt ist das erste fertiggestellte ungarische Projekt, welches mit im Rahmen des norwegischen Finanzmechanismus verteilten Fördergeldern erfolgreich umgesetzt wurde. Gordon Bajnai, Minister für Selbstverwaltung und Regionalentwicklung und Bürgermeister Warvasovszky übergaben am 2.8.2008 in feierlichem Rahmen das Gebäude seiner Bestimmung, in dem sich unter anderem das neue Standesamt, Eventräumlichkeiten, Ausstellungsräume und ein Jugendklub  befinden.

     Im Rahmen der Integrierten Stadtentwicklungsstrategie plant Székesfehérvár die dritte Bauetappe der Sanierung des  Hiemer-Hauses. Dies soll als erster Schritt gemeinsam mit der Sanierung der Hauptstrasse (Fußgängerzone der Innenstadt) geschehen.

     Was braucht man, um sich erfolgreich an einer Ausschreibung bewerben zu können, wie zum Beispiel für die dritte Bauetappe der Sanierung des Hiemer-Hauses?

    „Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass sehr viel von einer gut ausgearbeiteten Bewerbung an Ausschreibungen abhängt. Es muss von sachverständigen Experten vorbereitet werden, die die logischen Abläufe beherrschen, um an Fördergelder zu gelangen. Bei der Verteilung der Gelder wird nicht nur darauf geachtet, dass etwas schön aussieht. Das kann schon nach etwa 5 Jahren an Schönheit verlieren und verfallen. Die Aufrechterhaltung von geförderten Objekten und die Chancengleichheit ist ebenso ein wichtiger Aspekt wie die Effektivität. Von den verteilten Fördergeldern möchten wir soviel Projekte wie möglich fördern. Da sind überteuerte Prestige-Investitionen fehl am Platz. Ein gefördertes Projekt muss dem Aufschwung der Stadt und der Region dienen. Die Intergierte Stadtentwicklungsstrategie von Székesfehérvár, dessen Teil die dritte Bauetappe des Hiemer-Hauses ist, dient auch der Erhaltung von Arbeitsplätzen. Es genügt nicht, Privatkapital anzuziehen, weil die Investoren weiterziehen, wenn die Produktionskosten in Ungarn ansteigen. Deshalb müssen Rahmenbedingungen geschaffen werden, wo durch gezielte Schulung und Weiterbildung die Wettbewerbsfähigkeit und die Anziehungskraft der Stadt erhalten werden können”,  so Gordon Bajnai, Minister für Selbstverwaltung und Regionalentwicklung.

    Oldal küldése emailben    Oldal nyomtatása

    Köszöntő

    Ügyintézés

    Városüzemeltetés
    Kérdőív a közösségi fejlesztésekhez

    Hírlevél feliratkozás
    Az Ön e-mail címe:
    Kategóriák:
         Általános
         e-Önkormányzat
    Automatikus összefoglalót kérek a legutóbbi hírekről (digest):
         naponta
         hetente
    Automatikus összefoglalót kérek az eseményekről:
         hetente
         havonta

    Projektek
    rss