2021. Október 25. Blanka, Bianka, Mór
   Eseménynaptár
2021 Október
H
K
Sz
Cs
P
Sz
V
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  • Nincs esemény!

  • Városkártya

    Tourinform


       Webkamera

    FehérVár magazin

    2GO Fehérvár

    Vörösmarty Rádió

    A lejátszó Adobe Flash Player 10-et igényel.
    Innen letöltheted.


    360 Fehervar

    Látnivalók

    Tömegsport
     
     Wirtschaft - 2009. 06. 07.
    ENTWICKLUNGEN UND PERSONALAUFSTOCKUNG BEIM MILCHPRODUZENTEN ALFOLDI TEJ GMBH
    Das Unternehmen Alföldi Tej GmbH hat in seinem Székesfehérvárer Werk neue Entwicklungsprojekte umgesetzt und wird das Personal aufstocken. Es wurde die Kapazität der maschinellen Produktion der durch Ultra-Hocherhitzungsverfahren verarbeiteten Milch erhöht. Ausserdem wurde mit der Produktion von ESL-Milch begonnen. Dies geschieht mit einer neuen ESL-Technolgie, wodurch die Haltbarkeit der Milch auf 21 Tage erhöht wird. 

     Die Entwicklungen wurden durch den anwachsenden Export notwendig.  Es werden größere Kaufhausketten in Rumänien, Slovakei, Tschechien und Bulgarien beliefert. Außerdem ist man auf dem slovakischen Markt mit einer neuen Exportmarke erschienen.
     
     Das Unternehmen verarbeitete im Vorjahr durchschnittlich 200 Mio Liter, 80 0000 Liter pro Tag. Die Milch wird von 146 Vertragspartnern bezogen, bzw. von 35-40 Landwirten der Region. Im Werk werden insgesamt 110 verschieden Milchprodukte hergestellt. Im Vorjahr wurde neben dem Umsatz von 41 Mrd HUF ein Verlust von 290 Mio HUF verzeichnet. Das Unternehmen beschäftigt 450 Mitarbeiter. Der Geschäftsführer erklärte, daß man dieses Jahr mit ähnlichem Umsatz rechnet. Dieses Jahr ist der Bezug von 300-301 Mio Liter Milch geplant. Parallel zu dem Entwicklungsprojekt werden weitere 20 Arbeitplätze geschaffen.
     
     Der Milchproduzent Alföldi Tej GmbH kaufte im November 2004 den Betrieb von Parmalat. Die Eigentümer investieren kontinuierlich. Im Januar dieses Jahres wurde ein neues Logistikzentrum übergeben, dessen Kosten sich auf 1 Mrd HUF beliefen, wofür man auch EU-Fördergelder erlangte.
     

    Oldal küldése emailben    Oldal nyomtatása

    Köszöntő

    Ügyintézés

    Városüzemeltetés
    Kérdőív a közösségi fejlesztésekhez

    Hírlevél feliratkozás
    Az Ön e-mail címe:
    Kategóriák:
         Általános
         e-Önkormányzat
    Automatikus összefoglalót kérek a legutóbbi hírekről (digest):
         naponta
         hetente
    Automatikus összefoglalót kérek az eseményekről:
         hetente
         havonta

    Projektek
    rss