2021. December 01. Elza, Natália, Blanka, Bonita
   Eseménynaptár
2021 December
H
K
Sz
Cs
P
Sz
V
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  • Nincs esemény!

  • Városkártya

    Tourinform


       Webkamera

    FehérVár magazin

    2GO Fehérvár

    Vörösmarty Rádió

    A lejátszó Adobe Flash Player 10-et igényel.
    Innen letöltheted.


    360 Fehervar

    Látnivalók

    Tömegsport
     
     Kultur - 2004. 12. 13.
    Die Möglichkeiten der historischen Städte - Teilnahme der Stadt in Heidenheim


    Vicebürgermeister, Dr. András Szelier und István Szele, Leiter des Kulturbüros der Stadt berichteten über die Sitzung des Kooperationsnetzes der europäischen Mittelstädte in Heidenheim. Das nächste Mal wird in Székesfehérvár 2008 eine Konferenz mit dem Titel" Vier Jahre in der Europäischen Union" stattfinden. Vicebürgermeister, Dr. András Szelier erklärte, daß Székesfehérvár seit 9 Jahren Mitglied des Städteverbandes sei und in erster Linie für die hier geleistete Arbeit 2001 eine Auszeichnung, und zwar das Europäische Diplom bekam.

    Die letzte Sitzung des Kooperationsnetzes der europäischen Mittelstädte fand in Heidenheim statt, deren Thema die Kulturpolitik der Städte war. Im Rahmen der Veranstaltung  hielt von Seiten Székesfehérvár István Szele, Leiter des Kulturbüros der Stadt einen Vortrag. Vicebürgermeister Dr. András Szelier berichtete im Rahmen einer Pressekonferenz, daß Székesfehérvár seit 9 Jahren Mitglied des Städteverbandes sei und in erster Linie für die hier geleistete Arbeit 2001 eine Auszeichnung, und zwar das Europäische Diplom bekam.

    Die Mitgliedschaft in dem Städteverband war sehr nützlich für die Vorbereitungen auf den EU-Beitritt. In dem Kooperationsnetz der europäischen Mittelstädte sind 31 Städte aus 12 Ländern vertreten.  unter ihnen alte und neue EU-Mitglieder, bzw. auch solche, die noch nicht der EU beitreten konnten. Der Städteverband organisiert zwei Mal  pro Jahr ein Symposium mit den verschiedensten Themen. Bislang war Székesfehérvár  zwei Mal Gastgeber solcher Veranstaltungen. Innovation und Enwicklung von Industriezentren, bzw. elektronische Verwaltung  waren die Themen. Das nächste Mal wird eine Konferenz des Kooperationsnetzes der europäischen Mittelstädte 2008 in Székesfehérvár stattfinden mit dem Titel " Vier Jahre in der Europäischen Union". Zu den Mitgliedern des Städteverbandes zählen auch zwei Partnerstädte unserer Stadt, Zadar (Kroatien) und Gyulafehérvár (Rumänien).

    István Szele, Leiter des Kulturbüros der Stadt, der über die Rolle der historischen Städte und die Möglichkeiten  im 3. Jahrtausend einen Vortrag hielt, sprach über die in Heidenheim gemachten Erfahrungen. Die Rolle der nationalen Kultur in der Europäischen Union wird immer mehr aufgewertet. In den alten EU-Ländern steht die Kultur vor einem Paradigmawandel, die Kultur wird vom Staat immer weniger gefördert. Man muß neue Methoden und Möglichkeiten finden. Der Leiter des Kulturbüros erklärte, die historischen Städte haben eine große Verantwortung, da sie mit gutem Beispiel anderen Städten vorangehen müssen. " Székesfehérvár erhält sich mehr  kulturelles Erbe, als andere Städte mit 100 000 Einwohnern " - waren die Worte von István Szele. Im Verhältnis zu anderen europäischen Städten hat Székesfehérvár den Vorteil, das die kulturellen historischen Schauplätze erhalten geblieben sind, und auch die Kommune der Stadt seit dem Umbruch immer soviel in die Kultur steckt, daß Székesfehérvár eine beispielhafte Rolle in Ungarn spielen kann.


    Oldal küldése emailben    Oldal nyomtatása

    Köszöntő

    Ügyintézés

    Városüzemeltetés
    Kérdőív a közösségi fejlesztésekhez

    Hírlevél feliratkozás
    Az Ön e-mail címe:
    Kategóriák:
         Általános
         e-Önkormányzat
    Automatikus összefoglalót kérek a legutóbbi hírekről (digest):
         naponta
         hetente
    Automatikus összefoglalót kérek az eseményekről:
         hetente
         havonta

    Projektek
    rss